Ultental – Hauswanderung

Die Anfahrt von Oberplars bis bis zum Ultental ist ganz schön lang,
jedenfalls bis zur Abfahrt “Schwemmalm”.
Wie gut, dass Familie Schrötter die Gäste auf nur wenige Autos verteilt und wir nicht fahren müssen.
Dank an das Ehepaar Müller!

Und so geht es los!

Natürlich gibt es wieder Blumen, immer wieder neue!

zarte Weiße Knospen der Anemone Hornveilchen

Ein kleines Schwätzchen mit Frau Schrötter

Eine sehr schöne Alm erwartet uns,
freundliche Bedienung, wirklich gutes Essen auf allen Tellern und
Fichtenknospenknödel! So lecker!

Und überall Wasser

Enzian und Veilchen blühen noch

Zum Abschluss gibt es selbstgebrannten Orangen- und Anislikör,
der schmeckt!
Vielen Dank, Herr Schrötter!

Wie schade, dass ich nachmittags keinen Alkohol vertrage!

Einen Kommentar schreiben